Benzin-Rasenmäher

Ab einer gewissen Größe ist der Einsatz von Bezinmähern empfehlenswert. Aber auch bei kleineren Flächen kann der Einsatz notwendig sein, wenn zum Beispiel kein Stromanschluss vorhanden ist oder nur selten gemäht wird und mit hohem Bewuchs zu rechnen ist. Unserer Ansicht ist ab ca. 400 m² der Benzinmäher absolut im Vorteil. Es hat meißt eine größere Schnittbreite, kann mit Radantrieb aufgestattet sein und bringt bei höherem Gras ein saubereres Schnittbild aufgrund der höheren Motorleistung. Nachteilig ist die Geräuschentwicklung, die auf jeden Fall berücksichtigtt werden muss. Um Ihnen die Auswahl ein wenig leichter zu machen, haben wir die Geräte nach Einschätzung in die beiden Gruppen bis und über 400 m² eingeteilt. 

Wählen Sie

Was ist die Summe aus 4 und 2?